Wichtelwerkstatt und Weihnachtsgruß

Da staunten die Kinder der Kita Sonnenland nicht schlecht, als sie erfuhren, dass der Weihnachtsmann auch in Gorbitz fleißige Helfer hat: der Werkstattleiter Herr Eisenrauch und Teilnehmer der IGS Projekte übergaben Anfang Dezember der Bürgerhilfe Sachsen Holztannenbäume als weihnachtliche Tischdeko (Fotos). Und auch anderweitig waren die Wichtel der Nachbarschaftswerkstatt Gorbitz in diesem Jahr besonders fleißig.

Neben den 60 Holzweihnachtsbäumen für die Bürgerhilfe unterstützten die Teilnehmer der IGS-Projekte mehrere Grundschulen beim weihnachtlichen Basteln. So lieferte der handwerkliche Bereich der Nachbarschaftswerkstatt vorgefertigte Einzelteile, die von den Schülern zu einer Holzeisenbahn zusammengebaut werden konnten. Darüber hinaus wurden Schaukelpferde und Engel zum Bemalen produziert. Als Geschenke für Grundschulen steuerte der Bereich Hauswirtschaft Lebkuchenmänner bei und der Gartenbereich fertigte Adventskränze und andere floristische Weihnachtsdekoration. Im Kreativbereich durfte das weihnachtliche Basteln nicht fehlen - so entstanden wunderschöne Aurelio-, Fröbel- und Schnittsterne.

Emotionales Highlight für die Teilnehmer war Ende November die Zusammenstellung von Weihnachtspäckchen für rumänische Kinder in Zusammenarbeit mit dem Verein „Europas Kinder Pirna e.V.“. Die Geschenke waren teils gespendete, gut erhaltene Gebrauchtwaren, teils aus eigener Produktion wie zum Beispiel selbstgehäkelte Mützen und selbstgestrickte Schals. Außerdem fragten Teilnehmer der IGS bei regionalen Geschäften um Spenden an und erhielten unter anderem nigelnagelneue Produktmuster, Werbeartikel und andere Geschenke wie Kuscheltiere und Süßigkeiten.

Den Abschluss für 2017 bildet für die Teilnehmer und Mitarbeiter des gemeinnützigen Bereichs der IGS das gemeinschaftliche Weihnachtsessen mit Gänsebraten, Rotkohl und Klößen. Wir wünschen allen ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!